Soko Kitzbühel - Tiroler Schönheit am 23.11. ORF I

Während Julian Waldner als Skilegende Franz „Klammer“ derzeit im Kino den atemberaubenden Abfahrtslauf der Olympischen Winterspiele in Innsbruck noch einmal Revue passieren lässt, gerät er in Kitzbühel ins Visier von TV-Ermittlungen – wenn die „Soko“ den Todesfall einer „Tiroler Schönheit“ unter die Lupe nimmt. Die Reisebüroangestellte Andrea De Rossi wird in ihrem Haus tot aufgefunden. Zuerst sieht alles nach Selbstmord aus, doch das Soko-Team erkennt, dass dieser nur inszeniert wurde. Steffi stellt fest, dass De Rossi eine Transfrau war, und bei den Ermittlungen erfahren Nina und Lukas, dass sie immer wieder unter Diskriminierung zu leiden hatte. Dies wird auch von ihrem engen Freund Peter Turracher bestätigt, der selbst gerne die Toleranz seines Umfeldes testet. Die Chefs der Toten, Birgit und Felix Thalhammer, sowie ihr Freund Gustav Brunner, können sich den Mord nicht erklären. Wie sich dann aber herausstellt, verdrehte die Tote einigen Männern den Kopf. (Text: ORF)